BMW wird seine Wasserstoffautos leasen

BMW wird seine Wasserstoffautos leasen

Mit dem Ziel, umweltbewusste Autos zu prägen, kündigte BMW an, Anfang dieses Jahres das erste Wasserstoffauto der Welt in Serienproduktion zu bringen.

Die speziell ausgerüsteten Executive-Autos der 7er-Serie, die als Hydrogen 7 bezeichnet werden, emittieren nur Wasserdampf, wenn sie mit Wasserstoff betrieben werden. Das bedeutet null Emissionen von Schadstoffen und Kohlendioxid, ein Gas, das viele Wissenschaftler mit der globalen Erwärmung verbinden.

"Der komplette Wandel von einer fossilen Infrastruktur zu einer Wasserstoffwirtschaft wird Jahrzehnte erfordern", sagte der deutsche Autobauer in einer Stellungnahme, aber der Hydrogen 7 "zeigt, dass Wasserstofftechnologie auf die Straße gebracht werden kann."

Das Auto kam im April auf den Markt und wird im November auf der Autoshow in Los Angeles gezeigt, sagte BMW. Es hatte im März gesagt, dass die Wasserstoffautos innerhalb von zwei Jahren ankommen würden.

Ein Sprecher sagte, das Auto würde an ausgewählte Kunden vermietet und nicht wegen seines hohen Preises verkauft werden. Die Leasingraten wären ähnlich wie bei einem Top-End-BMW 760LI mit Full-Service-Paket, aber BMW sagte, dass die Details noch nicht verfügbar waren.

"Wir haben das noch nicht abgeschlossen", sagte BMW Nordamerika-Sprecher Andreas Klugscheid. "Es hängt von der Region ab, in die das Auto fährt, der Infrastruktur, dem Servicepaket und dem Profil des Nutzers."

Kalifornien könnte ein wichtiger Markt für BMW sein, seit Gouverneur Arnold Schwarzenegger versucht, eine "Wasserstoffautobahn" von Tankstellen entlang der Hauptstraßen zu bauen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..