CO2 wird in Schwämmen von Atmospheric Carbon Capture Systems gesammelt

Zugriff auf Kohlensammelschwamm

Der Zugriff, wie Sie im Titel sehen können, wurde von entwickelt Globale Forschungstechnologien in Tucson, Arizona. Sie machten ein System auf Schwammbasis, das CO2 aus der Luft filtert und sauberen Sauerstoff freisetzt.

Das System wurde in einer kleineren Einheit hergestellt, die momentan nur weniger als 100 kg CO2 pro Tag aufnehmen kann, aber die zukünftigen Versionen halten den Schlüssel zur Erfassung von 3 kg pro Sekunde, die gleiche Menge, die ein Baum in einem ganzen Jahr absorbiert.

Dennoch würden Millionen dieser Geräte benötigt, um die globalen Emissionen signifikant zu reduzieren. Das Energieministerium schätzt, dass allein die USA 7075,6 Millionen Tonnen CO freigesetzt haben 2 in 2006. Die Skeptiker sagen, dass diese Geräte Kohlendioxid erzeugen, indem sie mit dem Netz verbunden werden.

Die Erfinder hingegen sagen, dass sie bereits an eine solarbetriebene CO2-Fangvorrichtung gedacht haben, so dass der Netzanschluss und damit die Verbrennung fossiler Brennstoffe nicht mehr benötigt wird. Ich würde sagen, diese Geräte sollten an ein funktionierendes freies Energiegerät angeschlossen werden und unabhängig vom Wetter CO2 aus der Atmosphäre aufnehmen.

Der spaßige Teil kommt mit dieser Frage: Was machen Sie mit dem absorbierten CO2? Nun, es gibt eine Flüssigkeit, die in der Lage ist, das CO2 vom Schwamm aufzunehmen, es durch einige PVC-Rohre zu einem Entsorgungsbereich zu bringen, dann das CO2 aus der Flüssigkeit freizusetzen und es sicher als ein Gas zu speichern.

Die bevorzugte Methode zur Wiederverwendung des CO2 besteht darin, Kohlenstoff mit der Mineralkarbonisierung, einem Prozess, der CO umwandelt, Han Solo-Stil zu entfernen 2 in einen Feststoff durch Mischen mit anderen Verbindungen. Zusätzlich zur Speicherung wird das erfasste CO 2 könnte kommerziell zur Ölgewinnung, zur Konservierung von Lebensmitteln und zur Steigerung des Pflanzenwachstums in Gewächshäusern verwendet werden.

Der nächste Schritt bei der Entwicklung der kohlenstoffhungrigen Maschine ist die Entwicklung eines Modells, das leicht in Serie produziert werden kann. Die Technologie wird morgen nicht bereit sein, aber es ist nicht mehr weit. "Wenn es fünf Jahre ist", sagt Lackner, "haben wir ein furchtbar langsames Outfit."

Loading ..

Recent Posts

Loading ..