DEKA Revolt: Erste Hybrid Stirling Engine Auto - Powered by Anything!

DEKA Revolt: Erste Hybrid Stirling Engine Auto - Powered by Anything!

Es ist fast ein Jahr her, seit ich über Stirling-Motoren geschrieben habe und wie Wärme auf ein System übertragen und für mechanische Arbeit umgewandelt werden kann. Ein Stirling-Motor funktioniert so: Sie haben zwei miteinander kommunizierende Kammern: eine, die beheizt wird, und eine, die die heiße Luft kühlt. Der Temperaturunterschied zwischen diesen beiden bewegt einen Kolben und macht mechanische Arbeit. Die Effizienz von Stirling-Motoren glänzt auf den ersten Blick nicht, kann aber durch bestimmte Materialien und Formen verbessert werden.

Dean Kamen, der Erfinder des Segway, hat gerade einen modifizierten elektrischen Ford Th! Nk veröffentlicht, der in seinen DEKA-Labors gehackt wurde. DEKA ist seine Firma in Manchester Millyard, UK. Kamen's modifiziertes Elektroauto hat einen Stirling-Motor an Bord, in den Kofferraum. Er benutzt den Stirling-Motor hauptsächlich, um das Auto zu entfrosten und zu erhitzen, weil die Systeme, die das tun, riesige Energieverbraucher sind. "Sie betreiben einen reinen Elektroantrieb, der enorm günstig zu betreiben und enorm umweltfreundlich ist", erklärte Kamen unionleader.com . "Es ist das erste Stirling-Hybrid-Elektroauto der Welt", sagte er.

DEKA Revolt: Erste Hybrid Stirling Engine Auto - Powered by Anything! 1

Aber der Stirling-Motor wird nicht nur zum Auftauen Ihrer Fenster oder zum Heizen Ihres Autos verwendet, er kann auch Ihre Batterien mit einem höheren Wirkungsgrad aufladen als der Dieselmotor. Deshalb nennt Kamen seinen Stirling-Motor "eine Versicherungspolice" für das Elektroauto. Kamen zeigte sogar seine staatliche Registrierung für sein neues Auto, das 2008 als DEKA Revolt aufgeführt wurde. "Ich bin Autohersteller!", Grinste er. "Es ist so aufregend!"

Der schöne Teil mit dem Stirling-Motor ist, dass es jede verfügbare Wärme nutzen kann, zum Beispiel, wenn Sie Diesel haben, wird es Diesel verbrennen. Wenn Sie Gas haben, wird es Gas verbrennen. Ich bin mir sicher, dass es zumindest theoretisch angepasst werden kann, um alles zu verbrennen, von Holz bis hin zu Plastiktüten - die einzige Bedingung ist, sie so sauber wie möglich zu verbrennen.

Eine norwegische Unternehmensgruppe ist an Kamen's Stirling-Hybridfahrzeug interessiert, das bereit ist, in dieses Fahrzeug zu investieren und es für den Markt entwickeln zu lassen.

Es ist interessant zu sehen, dass die Spielzeugmotoren bis heute "reality" sind und in einem normalen Auto eingebaut sind. Ich habe mich immer gefragt, wie Dr. Brown aus "Zurück in die Zukunft" sein zukünftiges fliegendes Auto von "Mr. Fusion ", aus allem in Martys Papierkorb. Ziemlich nett, oder?

Loading ..

Recent Posts

Loading ..