DIY Tesla-Turbine von einer Festplatte

Festplatten

Zuerst habe ich CDs wegen ihrer großen Oberfläche ausprobiert, aber unter der Fräsmaschine hielten sie sich nicht so gut. Ich hatte auch einen Stapel Platten von alten und defekten Festplatten, aber ich wusste nicht, ob die kleineren Durchmesser Festplatten auch funktionieren würden.
Ein Problem, das ich fand, ist, dass einige neuere Festplatten Keramikscheiben anstelle von Metall verwenden. Sie sind immer noch mit Metall beschichtet, aber sie sind dünner und ein paar Platten zerschlagen, als ich versuchte, sie zu bearbeiten:

DIY Tesla-Turbine von einer Festplatte

Mein ursprünglicher Plan für das Lochmuster hatte kleine Löcher (für Gewindestangen und Unterlegscheiben für Abstandhalter) sowie große Löcher (für Lüftungsöffnungen).

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 1


Der zweite Plattensatz wies radiale Bögen auf, die so geschnitten waren, dass die Innenkante des radialen Ausschnitts nahe dem Außendurchmesser der Abstandshalter war, die ich von den Festplattenanordnungen entfernte.

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 2


Die Festplatten wurden gestapelt und auf einen Drehtisch zwischen zwei Aluminiumplatten geklemmt, aber die obere Platte (Bild oben) nahm noch zusätzlichen Schaden. Der Rest der Platten sieht jedoch viel besser aus (siehe die komplette Rotorbaugruppe unten).

Abstandshalter

Ich entschied mich, faul zu sein und die Abstandshalter zu verwenden, die zwischen den Platten in den ursprünglichen Festplattenanordnungen lagen, anstatt meine eigenen zu bearbeiten. Dieser vergrößerte Abstand (etwa 0,05 "anstelle von 0,012") kann zu Turbulenzfluss anstelle von laminarem Fluss führen, ist aber nahe genug für dieses Projekt.

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 3


Welle

Nachdem die Turbinenteller und Abstandshalter fertig waren, drehte ich einen Schaft aus einem runden Schaft. Der Innendurchmesser der Platten und der Abstandhalter beträgt 0,98 ", das ist der Durchmesser des dicken Abschnitts in der Mitte. Ich ließ die ganze Länge bei .98 ", bis ich die Breite der Kammer und den Innendurchmesser der Lager kannte. Der breite Teil ist 1,77 "lang, was in die 2" dicke Acrylkammer passt.

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 4


Halsbänder

Die Krägen sind wesentlich breitere Versionen der Plattendistanzstücke. Der Innendurchmesser muss auf die Welle passen, aber sie dürfen nicht zu hoch sein, damit sie die Belüftungslöcher in den Scheiben blockieren. Außerdem können sie nicht zu breit sein oder sie werden zu viel horizontalen Raum innerhalb der Kammer einnehmen. Ich machte jeden Kragen .3 ", das ist genug Platz für eine Stellschraube # 10-32, um sie (und alles andere) an Ort und Stelle zu halten.

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 5


Lager

Die Lager und Messingbeschläge waren die einzigen neuen Teile in diesem Projekt (alles andere wurde aus Schrott wiederverwendet). Diese metrischen Lager wurden aus einer Kiste mit alten und gebrauchten Lagern gezogen und ich musste die Welle und die Seitenwände bearbeiten, um sie zu montieren.


Rotormontage

Es gibt elf Platten und zehn Abstandhalter, die von den zwei Krägen zusammengehalten werden. Die Festplatten sind schwer sauber zu halten, deshalb habe ich beim Zusammenbau des Rotors Handschuhe getragen. Es sollte ein angemessener Druck zwischen den beiden Krägen herrschen, oder die Scheiben drehen sich um den Schaft anstatt mit ihm.

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 6

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 7

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 8


Kammer

Die Hauptkammer ist ein Acrylblock, der bis zu 4,75 "x 4,75" x 2 "bearbeitet wurde. Der Vierkantblock wurde in ein 4-Backen-Drehfutter montiert, gebohrt und dann ausgebohrt. Der endgültige Ausschnitt ist etwa 0,07 Zoll größer als die Scheiben. Der Lufteinlass ist für ein 1/4 "Rohrgewinde abgeklebt und alle anderen Löcher sind für 1 / 4-20 Innensechskantschrauben abgeklebt.

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 9

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 10


Seitenleiste

Die Seitenwände sind 0,47 "dickes Acryl und haben ungeöffnete .25" Löcher zur Ausrichtung auf die Hauptkammer. Das Mittelloch ist 0,6 "mit einer .280" tiefen Senkung für das Lager. Die Lager sind metrisch, daher habe ich das 4-Backenfutter und die Bohrstange wieder verwendet, um eine Presspassung in der Seitenwand zu versuchen. Allerdings habe ich die Gegenbohrung um ein paar Tausendstel zu groß gemacht, damit sich das Lager in der Seitenwand drehen kann.

Viele andere Tesla-Turbinen, die ich online gesehen habe, haben größere Lüftungslöcher in den Seiten. Ich wollte das gleiche radiale Muster von den Scheiben in den Seitenwänden schneiden, aber ich entschied, dass dies nach einem Probelauf mit nur 0,6 Zoll Loch nicht notwendig war.

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 11

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 12


Versammlung

Die zwei Messingbefestigungen sind eine 5/16 - 45 Rohrverbindung (Bild 5) und eine 1/4 Rohr, 1/4 Rohr-Schlauchwiderhaken (Bild 6).

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 13

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 14

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 15

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 16

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 17

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 18

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 19

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 20


Komplette Turbine

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 21

DIY Tesla Turbine von einer Festplatte 22


CAD-Datei

Die ursprüngliche AutoCAD-DWG-Datei ist verfügbar Hier .


Die obigen Abschnitte wurden zuletzt aktualisiert am 11.Nov.2005. Bitte senden Sie Fragen oder Kommentare an [E-Mail geschützt]


Loading ..

Recent Posts

Loading ..