Eliica - Eight Wheeled Elektroauto, das versucht, die Geschwindigkeitsaufzeichnung zu schlagen

eliica_keio_01

Ein Team japanischer Techniker von der Keio University hat zwei gebaut elektrische Autos versuchen, den Geschwindigkeitsrekord auf solchen Fahrzeugen zu schlagen. Jedes der Autos mit einem bizarren Design hat acht Räder und wird angetrieben von Lithium-Ionen-Batterien . Jedes der acht Räder wird von 80 PS angetrieben Elektromotor .

Das elektrisches Fahrzeug Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 400 km / h mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km / h in 4 Sekunden. Das Auto wird gerufen Eliica (Abkürzung für Lithium Ion Car), und es hat eine Autonomie von etwa 350 Kilometern mit einer einzigen Ladung.

Das Auto kostet 320.000 Dollar, und wenn das Team eine Unternehmenssponsoring von der Regierung erhält, planen die japanischen Autohersteller, 200 Einheiten für einen geschätzten Preis von 255.000 $ zu produzieren. Wir sprechen von $ 159 pro Rad oder $ 1.275 pro Fahrzeug. Die Idee von Eliica begann 2003, aber jetzt haben Dr. Hiroshi Shimizu (der Mann, der hinter der Idee steckt) und seine Schüler ein Paar Eliicas gebaut. Eine Version wird als "Beschleunigungsmodell" und die zweite als "Geschwindigkeitsmodell" betrachtet.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..