Erster Volt Hybrid in Europa - Opel Ampera auf dem Genfer Autosalon

Opel Ampera

Erinnerst du dich an den Artikel über den GM Chevrolet Volt? Es ist nicht mehr viel Zeit vergangen und jetzt spricht Opel von ihrem Hybridauto Opel Ampera, das auf der gleichen Technologie wie Volt basiert.

Das neue Auto wird im März 2009 auf dem Genfer Autosalon 2009 vorgestellt und wird das erste Auto in Europa sein, das Hunderte von Kilometern gefahren wird, ohne den Verbrennungsmotor zu benutzen.

Die Technologie Voltec (ehemals E-Flex) ist in der Lage, das Auto mit dem Lithium-Ionen-Akku über einen Elektromotor mit einer Länge von ca. 60 km zu fahren. Die Batterie kann an der Standard-240-V-Steckdose aufgeladen werden. Bei längeren Fahrten erzeugt der Verbrennungsmotor den Strom für den Elektromotor.

Man könnte sagen, 60 km sind zu wenig. Ich kann sagen, dass 80% der Deutschen (und auch Europäer) weniger als 50 km täglich reisen. Dies war auch der Fall für den geliebten und vielgerungenen GM EV1, dessen Tragödie die Menschen dazu inspirierte, sich auf das elektrische Fahren zu freuen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..