Fords Pläne für Elektrofahrzeuge enthüllt auf NAIAS in Detroit

Die North American International Auto Show in Detroit brachte mehrere an Hybrid- und Elektro-Technologie interessierte Automobilhersteller in Sicht. Ford Motor Co plant bis 2011, vollelektrische Autos mit einer Autonomie von mindestens 160 km mit einer einzigen Ladung zu implementieren. Ford wird bis 2012 auch gaselektrische Hybridautos anbieten.

Bill Ford Jr. Erklärte, dass bis zum Jahr 2012 vier batteriebetriebene Autos mit hoher Laufleistung und bis 2010 ein kommerzieller Lieferwagen produziert werden sollen. Der Executive Chairman von Ford sagte auch, dass die Elektroindustrie die Zukunft in der Automobilindustrie für die kommenden Jahre und ein echtes Gut ist Alternative zur Reduzierung des Gasverbrauchs.

"Wir wenden einen umfassenden Ansatz zur Elektrifizierung an, der sich mit kommerziellen Fragen wie Batterien, Standards und Infrastruktur befassen wird", sagte Bill Ford.

Um Projekte zu entwickeln, die die Nutzung von Plug-in- und umweltfreundlichen Fahrzeugen unterstützen, hat Ford Partnerunternehmen in Kalifornien, lokalen Regierungen in Colorado und China hinzugezogen.

Ford plant, nächstes Jahr den europäischen Kleinwagen Fiesta in die USA zu bringen, in der Hoffnung, viel Aufmerksamkeit zu erregen und den Absatz von Autos mit niedrigem Verbrauch zu steigern.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..