John Bedinis Scalar Wave Batterieladegerät

Dies ist ein Zitat aus John Bedinis Artikel, der ursprünglich erschienen ist Hier .

Es geschah an einem Samstagabend auf der Bill Jenkins Show. Die Show hatte ungefähr eine Stunde bis zum Ende um 24:00 Uhr.

Bill Jenkins wusste nichts darüber, worüber ich in dieser Nacht sprechen würde. Die Zeit ist gekommen, dass wir auf Sendung gehen und das Programm beginnt. Ich fuhr dann fort, mit dem Publikum zu sprechen und sagte: "Hat jemand dieses Experiment jemals versucht? Haben Sie jemals versucht, zwei Kondensatoren zu laden, etwa 22.000 Mikrofarad mit 12 Volt und dann die beiden Kondensatoren in Reihe zu schalten und die Ladung darüber zu verteilen gleiche Batterie? "In den nächsten paar Minuten begannen die Telefonleitungen zu leuchten, also nahm ich den ersten Anruf entgegen und beantwortete die Frage der Person. Als der nächste Anruf kam, war es Zeit für Neuigkeiten. Als die Nachrichten zu Ende waren, war ich mit Bill auf dem Weg nach Hause.

Gut zwei Wochen vergingen und es war Zeit für die nächste Radioshow. Hier sind Ray und Bill aufgetaucht. Bill Jenkins rief nach dem Chefingenieur des Radiosenders und sagte zu Ray und Bill: "Nun, zeig uns, was du hast." Bill sagte: "Wir haben einen Akkuwechsler." Der Engineer sagte: "Sicher hast du das." Bill sagte: "Wir tun. Wir haben das nach John Bedinis Plan gebaut. "Der Ingenieur sagte:" OK, LASST ES TESTEN. "Ungefähr zu dieser Zeit warf Bill den Schalter an der Seite der Box, die Lichter und der Motor fingen an zu rennen und Bill sagte zum Bahnhofsingenieur, "VORAUS MESSEN SIE DIE BATTERIE." Der Stationstechniker legte das beste Messgerät, das der Sender besaß, über die Batterie. Der Ingenieur sah zu Bill Jenkins und mir hinüber und sagte: "Ich glaube das nicht. Diese Batterie für alle praktischen Zwecke ist tot, aber es läuft die Lichter und der Motor und die Batterie ist nicht leer. "

Wochen danach wurde die Station von Anrufen von Leuten überschwemmt, die versuchten herauszufinden, wo sie Bill und Ray finden konnten. Ungefähr einen Monat später bekam ich einen Anruf von Bill. Er sagte: "Würdest du gerne zu mir nach Hause kommen? Ich sagte: "Klar." Ich ging zu seinem Haus und wir unterhielten uns ungefähr zwei Stunden lang. Am Ende unseres Vortrags fragte ich Bill, ob ich eine Kopie des Schaltplans haben könnte. Er sagte: "Sicher. Schließlich hast du das Ding erfunden. "

Hier kommt der schlechte Teil ins Spiel. Was zur Hölle ist mit Bill und Ray mit dieser Box passiert? Sie haben nie etwas damit gemacht. Hier ist der gute Teil, der Schaltplan wie er gezeichnet ist Ich habe es nur in meinem Malprogramm kopiert. IT'S YOURS, HABEN SPASS. Ich baue es nie. ICH HATTE NUR EINE IDEE ÜBER EINEN TRAGBAREN BATTERIELADEGERÄTER, DEN SIE NIEMALS IN DIE WAND FÜR DIE LEISTUNG EINSTEIGEN MÜSSEN.

Einige Dinge in der Schaltung sehen für mich falsch aus. Aber das ist die Schaltung, so wie ich sie bekommen habe. Das ist es, was ich auf die Seite setze. Ich habe diese Schaltung nicht studiert und ich habe sie nicht gebaut. Ich gebe dir nur die Information.

WARNUNG: BATTERIE KÖNNTE EXPLODIEREN, WENN SIE FEHLERHAFTE VERBINDUNGEN HABEN. AUF EIGENEM RISIKO BAUEN.

Viel Glück

John Bedini


John Bedinis Scalar Wave Batterieladegerät


John Bedinis Scalar Wave Batterieladegerät 1


John Bedinis Scalar Wave Batterieladegerät 2

Ich könnte hier etwas sagen, Ron Cole und ich arbeiteten zusammen, einige der Schaltungen, die er gemacht hat, andere, die ich gemacht habe. Wir sind bis heute immer noch sehr gute Freunde, nur dass ich nach Idaho gezogen bin und Ron in Kalifornien geblieben bin, aber wir telefonieren immer noch miteinander.


John Bedinis Scalar Wave Batterieladegerät 3

Loading ..

Recent Posts

Loading ..