Lexus RX400 Hybrid-SUV-Präsentation

Hybrid-Technologie hat noch mehr Vorteile für den 2006 Lexus Hybrid: Performance. Im Jahr 2005, als der Lexus RX400 2006 erstmals an die Öffentlichkeit kam, zeigte er eine kombinierte Kraftstoffeffizienz mit einer EPA-Durchschnittsbewertung für eine Vierzylinder-Kompaktlimousine. Der RX400h ist ein extrem extrem emissionsarmes Fahrzeug. Das heißt, wenn Sie von New York nach LA und zurück neun Mal (54.000 Meilen) fahren, würden Sie weniger smog-bildende Emissionen als Autos erzeugen, die keine ultra ultra-emissionsarme Fahrzeuge sind.

Wie bei allen Hybrid-Fahrzeugen kombiniert der Lexus RX400h 2006 einen Benzinmotor mit zwei elektrischen Antriebsmotoren. Dieses neue Hybridsystem wird eine Spitzenleistung liefern, die 20% höher ist als bei Nicht-Hybridfahrzeugen. Was ebenso beeindruckend ist, ist die vorübergehende Beschleunigung des Hochleistungsmotors, da er einen hohen Drehmomentstoß liefert. Der Vorteil eines Hybrid-Chassis ist, dass es die mit Elektroautos verbundenen Schwierigkeiten beseitigt. Es ist in der Lage, eine bahnbrechende Leistung, sehr geringe Abgasemissionen und vorbildliche Kraftstoffeffizienz zu bieten.

Mit der Einführung des Lexus RX400h 2006 wird eine neue Ära von Fahrzeugen mit verbesserter Leistung bekannt werden, die für ihre hybriden Vorteile von exzellentem Kraftstoffverbrauch und niedrigen Emissionen bekannt werden. Der Lexus RX 400h ist ein "Vollhybrid", was bedeutet, dass er nicht nur als reiner Elektro-oder Gasmotor betrieben werden kann, sondern auch die Kraft des Gasmotors und des Elektromotors kombinieren kann. Andere Hybridtechnologien sind bei weitem nicht in der Lage, nur mit elektrischer Energie zu arbeiten und erfordern einen Betrieb mit konstantem Gasmotor.

Ein weiterer Vorteil des Lexus Hybrid-Fahrwerks ist, dass der Generator, die Wasserpumpe, die Servolenkungspumpe und der AC-Kompressor nicht mehr vom Motorriemen angetrieben werden. Dies ist einer der Kraftstoffeinsparungen des Hybrid-Chassis. Ein Gasmotor schaltet sich oft ab, wenn das Fahrzeug anhält oder langsam durch den Verkehr fährt. Diese Technologie ermöglicht nun einen verlängerten Betrieb des elektrischen Modus während Niedriggeschwindigkeits- oder Stopp- und Fahrbedingungen. Heute sind die meisten Komponenten elektrisch angetrieben. Dies bedeutet deutlich geringere Verluste für den Motor und einen verbesserten Kraftstoffverbrauch.

Schließlich hat der Lexus RX400h ein neues Bremssystem und eine bessere Stabilitätskontrolle des Fahrzeugs eingeführt. Da die Bremsen das Elektromotorsystem verwenden, sind sie nicht nur viel energieeffizienter, sondern ermöglichen auch das Wiederaufladen der Batterien für das Bremssystem. Dies geschieht durch den Prozess der Erfassung der kinetischen Energie, wenn die Bremsen angewendet werden und in wiederverwendbare Energie umgewandelt wird. Dies ermöglicht wiederum einen geringeren Druck zum Bremsen. Dies hilft dann, die genaue Menge an elektrischer Regeneration und hydraulischem Druck zu erzeugen, die für jeden Fahrzustand benötigt werden, wodurch die Stabilitätskontrolle des Fahrzeugs verbessert wird.

Wenn Sie auf dem Markt für ein Auto sind, das "grüner" als nicht ist, ist der Lexus RX400h Hybrid möglicherweise das Auto für Sie. Hör zu. Sie werden von den technologischen Fortschritten begeistert sein, die es hat.

Quelle: Hier

Loading ..

Recent Posts

Loading ..