Luftbetriebener Motoscooter

Der Fernsehmoderator Jem Stansfield hat dieses kleine Moped so modifiziert, dass es auf Druckluft funktioniert, die in zwei Hochdruck-Kohlefaser-Tanks gespeichert ist, wie sie die Feuerwehrmänner benutzen. Der Motor wurde durch zwei Rotationsluftmotoren ersetzt. Die beiden Tanks können in Sekundenschnelle von jedem Luftkompressor vollständig geladen werden. Dieses komprimierte Luftfahrrad kann ungefähr 8 Meilen gehen und eine Geschwindigkeit von 18mph (ungefähr 30km / h) erreichen.

Der Erfinder sagt, er könne damit nie große Entfernungen zurücklegen, aber es ist sicher sauber. Wenn nun der Kompressor eine saubere Energiequelle hätte, wäre das für die Umwelt von Vorteil, da ich mir vorstellen kann, dass das Komprimieren der Luft viel effizienter und sauberer ist als das lokale Verbrennen des Kraftstoffs im Motor des Motorrads.

[ über ]

Loading ..

Recent Posts

Loading ..