Nanologix verwandelt Urin in Elektrizität

Nanologix verwandelt Urin in Elektrizität

Jeder stimmt zu, dass Wasserstoff ein wunderbarer Kraftstoff ist, den man verwenden kann, sei es in Brennstoffzellen oder normalen Motoren, da der Auspuff reines Wasser ist. Es gibt jedoch drei große Probleme mit Wasserstoff: Herstellung, Lagerung und Transport. Herkömmliche Verfahren zur Herstellung von Wasserstoff nutzen Elektrizität zur Hydrolyse oder Reformatierung von Erdgas zu Wasserstoff. Diese Methoden verschwenden Energie, wobei mehr als 20% bei der Umwandlung verloren gehen. Außerdem ist die Lagerung und der Transport des Wasserstoffs aufgrund seiner extrem kleinen Molekülgröße und geringen Dichte schwierig und teuer.

Nanologix hat eine patentierte erneuerbare Wasserstoffproduktionsmethode, die anstelle der traditionellen Energieverschwendungsmethoden, die Erdgas oder elektrischen Strom benötigen, das Gas aus Abwasser und anderer Biomasse unter Verwendung von Bakterien in einem "Wasserstoffbioreaktor" erzeugt. Die Bakterien fressen die Kohlenwasserstoffe im Abfall und atmen Wasserstoffgas aus. Dies schafft nicht nur Energie, sondern reinigt auch das Wasser. Nach unserem besten Wissen ist Nanologix das einzige öffentliche Unternehmen, das Wasserstoff aus Abfall erzeugt. Dieser Prozess löst auch die Lagerungs- / Transportprobleme, da der Wasserstoff vor Ort in mechanische oder elektrische Energie umgewandelt werden kann. Wird mehr Energie erzeugt, als genutzt werden kann, kann sie über das bestehende Stromnetz transportiert werden.

Die Herstellung von Wasserstoff ist heutzutage ein immer häufigeres und wichtigeres Verfahren in der Welt. Laut der Website von Nanologix werden weltweit jährlich etwa 30 Millionen Tonnen Wasserstoff verbraucht, allein in den USA werden etwa 3 Milliarden Kubikmeter pro Jahr erzeugt. Der Wasserstoff-Bioreaktor soll es den Produktionsbetrieben ermöglichen, ihre Abfallströme in Wasserstoff umzuwandeln und so das Energieäquivalent eines Barrel Öls zu einem Bruchteil der Kosten zu schaffen. Die alternative Energiequelle kann dann vor Ort in Elektrizität umgewandelt werden und trägt so unmittelbar zur Rentabilität der Produktionsanlagen bei. Das Ziel von Nanologix besteht darin, Kommunen und Unternehmen zu führen, um ihre Energiequellen zu diversifizieren und die Umwelt durch den Einsatz von sauber verbrennendem Wasserstoff zu schützen.

Das Unternehmen konzentriert sich derzeit auf den geschätzten Markt von 27 Milliarden US-Dollar für die Wasserstoffproduktion und verfolgt weitere Partnerschaften für die Systemherstellung, den internationalen Vertrieb und die weitere Prozessentwicklung.

[ über ]

Loading ..

Recent Posts

Loading ..