Neuer 13kg Oxford Elektromotor, der dreimal mehr Leistung und 97% Leistungsfähigkeit liefert

Oxford

Nach der Entwicklung von Batterien und im Allgemeinen Stromspeicherung hat das britische Unternehmen Isis Innovation Ltd ein neues entwickelt revolutionärer Elektromotor das übertrifft die alten, indem die Materialien und ein wenig der Arbeitsprinzipien in ihnen verändert werden.

Isis wird von der Universität Oxford unterstützt und hat somit großes Potenzial, die besten Ingenieurskünste für ihre Projekte zu nutzen.

Dies Der neue Elektromotor verfügt über eine neue Topologie , ein ... haben segmentierter Anker und Verwendung verschiedener Materialien, die von der Electronic Power Group innerhalb der Ingenieurabteilung in Oxford entwickelt wurden. Die Ingenieure sehr reduziert das Gewicht des Motors und erhöhte seine Effizienz . Ihr Prototyp besteht aus Eisen und Kupfer und dem Ganzen Effizienz steigt auf 97% . Der neue Motor zeichnet sich durch eine reduzierte Drehmomentwelligkeit aufgrund der mehrphasigen Spulenwicklung aus.

"Diese Eigenschaften ergeben zusammen ein Motor, der sowohl leicht als auch extrem leistungsstark ist . Ein Oxford Motor für Automobilanwendungen wog nur 13 kg, aber liefert ein maximales Drehmoment von 130 Nm (10 Nm / kg) und eine Spitzenleistung von etwa 50 kW. Simulationen zeigen, dass derselbe Motor ein maximales Drehmoment von über 200 Nm und eine Spitzenleistung von über 150 kW erreichen kann. Passend für Anwendungen mit hohem Drehmoment Die Technologie könnte angewendet werden regenerative Bremssysteme innerhalb von Hybridfahrzeugen zum Beispiel oder Windkraftanlagen ohne die Notwendigkeit für Direktantriebsgetriebe. Ein Prototyp wurde gebaut, der seinen modellierten Eigenschaften entspricht. "( Auszug aus der Isis Seite? ˅ ).

Eine gute Anwendung eines solchen Motors ist in Elektro- und Hybridfahrzeuge , wo Masse und Effizienz kritisch sind. Die höhere Effizienz würde die fehlende Batterieleistung irgendwie kompensieren und die Autonomie und Leistung der Autos verbessern.

Zum Beispiel will Bee Automobiles einen Prototyp Rennwagen, der die verwendet Oxford Motor in ihrer BRM Biene vier ERV. Sie werden das Auto in der benutzen Britische Hill Climb Meisterschaft dieses Jahr. Wir können es kaum erwarten, simulierte Ergebnisse so schnell wie möglich im Alltagsauto zu sehen.

[ Quelle: isis innovation / gizmag ]

Loading ..

Recent Posts

Loading ..