Organic Battery Design Mimicking Aal - 28% effizienter

Organic Battery Design Mimicking Aal - 28% effizienter

Forscher der Yale University schufen einen Entwurf für künstliche aalähnliche Energiezellen. Ihr Design ist noch effizienter und leistungsfähiger als das natürliche, das sie nachahmen, und könnten eines Tages für die Versorgung kleiner medizinischer Implantate verwendet werden.

"Der elektrische Aal ist sehr effizient bei der Stromerzeugung", sagte Jian Xu, ein Postdoktorand in Yales Department of Chemical Engineering. "Es kann mehr Strom erzeugen als viele elektrische Geräte."

Xu hat den ersten Entwurf erstellt, der zeigt, wie die Ionenkanäle der Elektrozellen während seiner Schulzeit für die Stromerzeugung arbeiten. Er arbeitete mit dem ehemaligen Yale-Assistenzprofessor für Maschinenbau David LaVan, der jetzt am NIST arbeitet.

LaVan und Xu haben eine künstliche Zelle entworfen, die die Energieproduktion des Aals reproduzieren kann. Die Energie kommt von einer chemischen Quelle, der Nahrung des Aals. Sie fanden sogar heraus, dass ihr künstliches Design 28% effizienter ist als das natürliche System in den Elektrozyten.

Der Aal produziert unter Verwendung von mehreren tausend Elektrozyten normalerweise etwa 600V, aber unsere Wissenschaftler haben nur kleinere Träume: Sie wollen genug Energie erzeugen, um kleine medizinische Geräte wie Herzschrittmacher oder Netzimplantate zu versorgen.

Ein tatsächlich arbeitender künstlicher Aal wurde nicht gebaut, weil er noch nicht herausgefunden hat, wie er das System "füttern" soll. Sie haben nur eine Idee, die dem natürlichen Weg ähnelt, die Ionenkanäle des Aals mit Energie zu versorgen, indem sie Glukose und Bakterien verwenden, um die Energie innerhalb der Zelle zu übertragen.

Es ist klar, dass Sie nicht bald hören werden, dass ein Elektroauto von Aal-inspirierter Technologie angetrieben wird, aber der Hauptvorteil dieser Art von chemischen Batterien in medizinischen Anwendungen ist, dass, wenn es bricht, "keine Giftstoffe in Ihr freigesetzt werden System. Es wäre wie jede andere Zelle in deinem Körper. ", Sagt Xu.

Es würde mich nicht wundern, wenn die Wissenschaftler nach 10 Jahren, in denen sie diese Aal-Maschine praktisch nutzen würden, eine Idee haben würden, die Finger oder andere Organe in Stromausgänge zu verwandeln und damit Ihre kleinen elektronischen Geräte mit Strom zu versorgen. Denkst du, dass das möglich sein könnte?

Fühlen Sie sich frei, in der Box unten nach der Pause zu kommentieren.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..