WrightSpeed ​​X1 - Der erste pensionierte elektrische Sportwagen

Schreibgeschwindigkeit

Merken Ian Wright? Richtig, er ist der Erfinder und Produzent von Wrightspeed X1, dem ersten berühmten elektrischen Sportwagen. In diesem Sommer war sein Auto ganz oben auf allen Zeitungen, Umwelt- und Auto-Blogs. Jetzt wird der berühmte Sportwagen, der in den kommenden Jahren kommerzialisiert und entwickelt werden soll, in den Ruhestand versetzt und auf den Markt gebracht. Stattdessen richtet er sein Geschäft neu aus, um wichtige Teile für Elektroautohersteller zu liefern.

Warum passiert das? Die Antwort mag Sie überraschen, aber Wrightspeed X1 wird ausgemustert, weil die Gaspreise wieder gesunken sind. Ich frage mich, was als nächstes mit Priuses passieren wird, wenn die Welt Interesse an Volt, Aptera oder irgendeinem anderen Elektro- oder Hybridauto haben wird, sobald alles wieder normal ist und der gewöhnliche Joe sich nicht mehr um seine Tasche kümmern muss, um die Umwelt zu schonen und das beste Elektroauto zu wählen. Ganz zu schweigen davon, dass er nicht mehr auf die Entwicklung von Batterien warten muss und nichts riskiert, wenn er ein Wasserstoffsystem an seinem Auto installiert.

Wird die Menschheit nur von primären Instinkten getrieben? Ist Geld die einzige Strafe, die sichtbar genug ist, um real zu werden und uns auf eine Veränderung vorzubereiten? Die Probleme werden nur diesmal beseitigt, sie sind bei weitem nicht gelöst. Ich habe in den Nachrichten von heute gehört, dass Toyota zusammen mit Ford, GM und anderen Schwierigkeiten hat. Ich bin verwirrt: Sollten wir alle Hummers und gassammelende Sportwagen kaufen oder uns Zeit nehmen, uns mit ein wenig über diese verschmutzte Atmosphäre, in der wir leben, zu kultivieren?

Loading ..

Recent Posts

Loading ..